Oberfränkische Jugendeinzelmeisterschaften
vom 02.-05.01.2003
Frankenakademie "Schloss Schney"
zurück zur Hauptseite
Webmaster
© by Klaus Steffan
aktualisiert am 04. Jan 03 19:28

3. Tag bei der "Oberfränkischen"

Nach dem die kleinsten Ihre Meisterschaften beendeten, und gestern die Heimreise antraten, meldeten sich heute morgen 19 Schachspieler fürs Qualifikationsturnier der Männer an. Pünktlich 9.00 Uhr begann diese Gruppe ihre Spiele. Die Jugend absolvierte das letzte Turnierdrittel. In der U-14 gibt es einen Dreikampf um die Krone zwischen Verlatov, Schneider und Küspert Andre. Schnapp und Öhrlein haben in der U-16 wieder die Tabellenführung übernommen. Die U-18 wird von Alexander Opitz beherrscht. Ein Remis genügt dem Bayreuther zum Titel. Ihm dicht auf den Fersen ist Michael Bierhahn, der heute volle Punktausbeute hatte. Ein gutes Turnier spielt der Bamberger Fuchs, der ohne DWZ schon einige Gegner schlecht aussehen ließ.
In der Mittagspause gab es wieder ein kleines Fußballturnier, das allen viel Spaß bereitete. Das Highlight des Abends wird das Tandemturnier. Aber dazu mehr morgen im Abschlussbericht. Übrigens fand eine Jugendleitersitzung am Nachmittag statt. In lockerer Atmosphäre wurden Probleme und Lösungsvorschläge diskutiert, siehe auch Foto im Text.