Oberfränkische Jugendeinzelmeisterschaften
02.-05.01.2006
Frankenakademie "Schloß Schney"
zurück zur Hauptseite
Webmaster
© by Klaus Steffan
aktualisiert am 23. Nov 05 17:57

Archiv 2003-2004 | 2004-2005

Termin:
U-8 + U-10 + U-12 04.-05.01.2006
U-14 + U-16 + U-18 02.-05.01.2006
Spielort:

Frankenakademie Schloß Schney bei Lichtenfels (http://www.lichtenfels-city.de)
Schloß Schney liegt im Stadtteil Schney der Kommune Lichtenfels - südöstlich von Coburg, westlich von Kulmbach und nordöstlich von Bamberg.
Hier eine Orientierungskarte.
Lichtenfels ist IC-Haltepunkt der Bahn AG
Anreisetag / Anwesenheitskontrolle:
U-8 (98 u. jünger)
U-10 (96-97)
U-12 (94-95)
Mittwoch, den 04.01.2006, 8.30 Uhr
U-14 (92-93)
U-16 (90-91)
U-18 (88-89)
Montag, den 02.01.2006, 8.30 Uhr
Aufsichtspflicht für
U-8 + 10 + 12:
Die Aufsichtspflicht während des Turniers liegt in den Altersklassen U-8 bis U-12 bei Eltern und Betreuern. Für die Kinder ist es wichtig, dass die zwei Tage immer eine Ansprechperson für sie da ist. Damit kann dann auch eine gewisse Turnierruhe durchgesetzt werden. Also unterstützt uns diesbezüglich. Die Turnierleitung hat nicht die Zeit, permanent für Ruhe und Ordnung zu sorgen, zumal zur gleichen Zeit auch die Erwachsenen ihre Meisterschaften im Haus austragen.
Teilnahmeberechtigt: Jeder Jugendliche mit Verein im Schachbezirk Oberfranken kann sich für die jeweiligen Gruppen anmelden, es gibt da keine Beschränkungen. Nicht beim BVO gemeldete Spieler bekommen keine Starterlaubnis !!!
Modus / Zeitplan:
U-8 + U-10 1h für die ganze Partie
7-9 Runden CH-System oder Rundensystem, je nach Teilnehmerzahl, DWZ-Auswertung erfolgt / Partienotation Pflicht
U-12 1 h für die ganze Partie
7 Runden CH-System
DWZ-Auswertung erfolgt / Partienotation Pflicht
U-14 + U-16 + U-18 2 h für 40 Züge + 30 min für den Rest der Partie
7 Runden CH-System, DWZ-Auswertung erfolgt, / Partienotation Pflicht
Reihenfolge der Platzierungen: Über die Platzierung entscheidet:
- die Wertung nach der Mehrzahl der Gewinnpunkte
- die Buchholzwertung (bei Schweizer System), wobei der Gegner mit den wenigsten Punkten nicht berücksichtigt wird (Streichwertung) bzw. die Wertung nach Sonneborn-Berger (bei Rundenturnier)
- anschließend verfeinerte Buchholzwertung bzw. Siegwertung (bei Rundenturnier)
Startgeld:
Jugendmeisterturniere
(U-18 / U-16 / U-14)
Startgeld 15,-- EURO. Für Übernachtung (DZ) einschließlich Verpflegung
von Montag bis einschließlich Donnerstag Mittag sind mit Startgeld
EURO 70,00 zu bezahlen. Für Eltern/Betreuer beträgt die Übernachtung + Frühstück 28,50 Euro pro Tag im Doppelzimmer
offene Jugendmeisterturniere
(U-12 / U-10 und U-8)
Startgeld 7,50 EURO. Für Übernachtung (DZ) einschließlich Verpflegung
von Mittwoch bis einschließlich Donnerstag Mittag sind mit
Startgeld EURO 25,00 zu bezahlen.  Für Eltern/Betreuer beträgt die Übernachtung + Frühstück 28,50 Euro pro Tag im Doppelzimmer
Mittagessen Der Preis für das Einzel-Mittagessen bez. Abendbrot beträgt 7 Euro
Jugend-Blitzturniere: Jugend-Blitzturniere (U-18 / U-16 / U-14 / U-12 / U-10 und U-8): Beginn Donnerstag, den 05.01.2006, ca. 14.00 Uhr. In jeder Klasse wird ein Rundenturnier gespielt. Es können mehrere Gruppen zusammengefasst werden. Kein Startgeld.
Turnierleitung / Organisation Wolfgang Siegert, Reiner Schulz, Klaus Steffan und Karl- Heinz Hein
Anmeldetermine / Startgeldüberweisung: Alle Startgelder und Gebühren für o. g. Turniere sind bis spätestens 19. Dezember 2005 auf das Konto der Bezirksverbandes zu überweisen: Raiffeisen Volksbank Lichtenfels-Itzgrund/BLZ 77091800/Kontonummer: 624608
Die schriftliche Anmeldung sollte bis 19. Dezember 2005 an den BSL Reiner Schulz per Mail oder Fax erfolgen.
Reiner Schulz
Egerlandstr. 5, 91085 Weisendorf,
Tel. 09135/6363, Fax 09135/6750
E-Mail:
bezirksspielleiter@schachbezirk-oberfranken.de
Wer den o. g. Termin (Überweisung + Anmeldung) überschreitet, zahlt 2,50 € mehr.
Siegerehrung: Siegerehrung für Jugendturniere: Donnerstag, den 05.01.2006
ca. 14.00 Uhr U-8, U-10, U-12
ca. 17.30 Uhr U-14, U-16, U-18
Jeder Sieger erhält einen Pokal, Die Plätze 1 - 3 erhalten in ihren jeweiligen Gruppen Urkunden, alle Teilnehmer erhalten eine Erinnerungsurkunde und einen Preis. Die Sieger der Blitzturniere erhalten Urkunden. Alle Qualifizierten zur Bay. EM erhalten Ihre Einladungsunterlagen.
Rahmenprogramm:


Während der 4 Tage haben wir wieder ein tolles Rahmenprogramm zusammengestellt. Bei Tischtennis, Fußball, Kickern und den beliebten Blitzturnieren ist Gaudi vorprogrammiert.

Qualifikation für die Bayerischen EM:
U-10 + U-12 Platz 1 und 2 bekommen eine Einladung zur Bayerischen EM 2006
U-14 + U-16 + U-18 Platz 1 und 2 bekommen eine Einladung zur Bayerischen EM 2006