Offizielle Homepage der Oberfränkischen Schachjugend

Diese Seiten wurden mit Frontpage 2002 bei 1024 x 768 Pixel Auflösung erstellt
zurück zur Hauptseite
Webmaster
© by Alvin Krämer

aktualisiert am 19. Sep 06 22:43

Archiv:   2007 in Burgkunstadt  2006 in Forchheim  2005 in Kronach  2004 in Wunsiedel / 2003 in Ebermannstadt / 2002 in Coburg

30. Oberfränkische Schulschachmeisterschaften

Pressemitteilung

Ein kleines Jubiläum feiert die oberfränkische Schulschach-Meisterschaft: Am Samstag, 13. Dezember, erlebt das Gymnasium Casimirianum in Coburg die 30. Auflage der Titelkämpfe. Teilnehmen können Vierermannschaften aller Schularten aus dem gesamten Regierungsbezirk; dabei ist unerheblich, ob die Spieler einem Verein angehören oder nicht. Jahr für Jahr ist die Schulschach-Meisterschaft eines der größten Schachturniere in Oberfranken. Titel im Schulschach werden seit den späten siebziger Jahren vergeben. In den vergangenen Jahren haben sich insbesondere Gymnasien aus Bamberg, Wunsiedel und Kronach als Titelsammler entpuppt. Gespielt wird - je nach Jahrgangsstufe - in unterschiedlichen Wettkampfklassen (zwischen I und IV, dazu Grundschule und Mädchen). Zur Meisterschaft 2007 nach Burgkunstadt kamen 53 Teams und ihre Betreuer - mehrals 250 Beteiligte machten die Meisterschaft ernuet zu einem Event de Extraklasse.
Anmeldungen nimmt der Beauftragte für Schulschach des Bezirksverbands, Wolfgang Siegert, entgegen. Akzeptiert werden nur schriftliche Meldungen mit Nennung der Namen und der Geburtsdaten aller Spieler und Ersatzspieler in den einzelnen Mannschaften - per Fax: 09572/790274 (Hauptschule Burgkunstadt) oder E-Mail:
verwaltung@hauptschule.burgkunstadt.de. Die Meldung bitte mit Schulstempel bestätigen lassen!

Jan Fischer Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Schachbezirk Oberfranken