Bezirksverband Oberfranken

Auflösung 1024x768 | © Copyright by Klaus Steffan |07.05.2007 15:01 | zurück zur Hauptseite


Archiv 2005-2006


18.12.2006  - Internet-Schulschachpokal 2006/2007
Die Deutsche Schachjugend lädt ein zum 4. offenen Internet-Schulschachpokal. Ausgespielt wird der Titel des "Deutschen Internet-Schulschachmeisters 2006/2007" als zweistufiges Turnier für Vierermannschaften. Meldeschluss: 17. Januar 2007. Unter folgendem Link könnt ihr mehr erfahren.


13.12.2006  - Rundschreiben 04
Das Rundschreiben NR 04 ist schon an alle Vereine versendet worden. Wer das Rundschreiben nachlesen möchte, kann hier klicken.  Um den Verteiler sauber zu halten, bitte ich alle, immer Ihre neueste Adresse mit Namen und Verein einzupflegen. Einfach die alte Adresse bei Schachbezirk Oberfranken abmelden und die neue anmelden.


11.12.2006  - Oberfränkische Mädchen- und Frauen-Einzelmeisterschaften
Die Oberfränkischen Frauen- und Mädcheneinzelmeisterschaften fanden in Kronach statt.
Es waren insgesamt 22 Teilnehmerinnen aus 8 Vereinen. Siegerinnen wurden Kathrin Gremer/SC Steinwiesen (Frauen), Anastasia Barz/SK Weidhausen (U18), Julia Backer/Kronacher SK (U16), Alexandra Büttner/SF Windheim (U14), Julia Hofmann/Kronacher SK (U12) und Isabella Groschwitz/SpVgg Wunsiedel (U10). Tabellen und Einzelergebnisse gibt es auf der Turnierseite. Ein paar Bilder zum anschauen gibt es auch.


09.12.2006  - Oberfränkische Schulschachmeisterschaft in Forchheim
Die 28. Oberfränkischen Schulschachmeisterschaften waren wieder einmal eines der bestbesuchten Jugendturniere im Spieljahr. 64 Schulmannschaften kämpften in Forchheim um die Titel der Schulschachmeister.In der WK Grundschule siegte die VS Gehülz-Ziegelerden Kronach, in der WK Mädchen setzte sich das Luisenburg Gymnasium Wunsiedel durch, in der WK 1 gewann das Clavius-Gymnasium Bamberg, in der WK 2 konnte das Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel den Sieg erringen, in der WK 3 war das Herder-Gymnasium Forchheim erfolgreich und in der WK 4 sicherte sich das Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach den Titel. Das Turnier am Ehrenbürg-Gymnasium in Forchheim wurde vom dortigen Schulschachbetreuer Martin Orban und vom Schulschachreferenten Wolfgang Siegert optimal vorbereitet. Als Wettkampfleiter fungierten Hans Neuberg (Kronacher SK), Roman Leokumovic (SC Bamberg), Manfred Backer (SC Steinwiesen), Christoph Kastner (SC Bamberg), Markus Bergmann (SF Windheim) sowie Turnierleiter Alvin Krämer (SK Kulmbach). Alle Tabellen und Bilder  sind auf der Turnierseite veröffentlicht.


03.12.2006  - Oberfränkischer Mannschaftspokal
Die Halbfinalspiele im Oberfränkischen Mannschaftspokal stehen fest. Es spielen Kronach gegen Kirchenlaibach, und Hof gegen Hollfeld/Memmelsdorf.  Turnierseite


28.11.2006  - Arkadiy Urytskyy gewinnt Einzelpokal
Arkadiy Urytskyy / FC Konradsreuth ist Pokalsieger 2006/2007. Er setzte sich im Endspiel gegen Markus Fröhlich / SC Wiesau durch. Da Arkadiy Urytskyy bereits für das Meisterturnier vorqualifiziert ist, darf auch Markus Fröhlich am Meisterturnier teilnehmen . Turnierseite .


18.11.2006  - Regionalkonferenz ein voller Erfolg

mit 23 Teilnehmern war die DSJ-Regionalkonferenz in Stegaurach ein voller Erfolg. Die Palette der angesprochenen Themen war sehr groß.
Zu Gast waren unter anderem der 2. Vorsitzende der DSJ, Jacob Roggon, der DSJ-Finanzreferent Rainer Niermann und der BSJ-Vorsitzende Helmut Stadler.
Näheres erfährt ihr in der Pressemitteilung aus dem Schachbezirks Oberfranken

12.11.2006  - Ergebnisse der 1.Runde im Verbandspokal
Die 1.Runde im Verbandspokal ist gespielt. Ergebnisse sind auf der Turnierseite online gestellt.


06.11.2006  - Jugend-Schnellschach in Stammbach
Am Samstag fand unter der Leitung von Markus Bergmann die Jugend-Schnellschach-Einzelmeisterschaft in Stammbach statt. Es nahmen 15 Jugendliche an dem Turnier teil. Leider war kein U18 Spieler dabei gewesen. Wegen der geringen Teilnehmerzahl wurden die Sieger in einem Turnier ermittelt. Es gewannen:
U-16 Fabian Hörmann, U-14 Alexander Kuhlemann, U-12 Kevin Mikulasch, U-10 Isabella Groschwitz, und U-8  Timo Hertel. Ausführliche Tabelle auf der Turnierseite.


05.11.2006 - Oberfränkisches Einzelpokal-Endspiel steht fest.
Das Endspiel im Oberfränkischen Einzelpokal steht fest. Es spielt 
Arkadiy Urytsky (FC Konradsreuth) gegen Markus Fröhlich (SC Wiesau)   Markus Fröhlich gewann seine Partie kampflos gegen Brandon Bizzell (SC Bamberg). Arkadiy Urytsky setzte sich gegen den Vorjahressieger Hans-Ulrich Herdin durch.
Da Arkadiy Urytsky bereits für das Meisterturnier vorqualifiziert ist, steht bereits heute fest, dass auch Markus Fröhlich am Meisterturnier teilnehmen darf.
Turnierseite .


01.11.2006  - Rundschreiben 03
Das Rundschreiben NR 03 ist schon an alle Vereine versendet worden. Wer das Rundschreiben nachlesen möchte, kann hier klicken.  Um den Verteiler sauber zu halten, bitte ich alle, immer Ihre neueste Adresse einzupflegen. Einfach die alte Adresse abmelden und die neue anmelden.


30.10.2006  - Turnierleiterlehrgang des BVO
Für alle, die ihren Übungs-/ oder Turnierleiterschein verlängern wollen oder erstmals den TL- Schein erwerben wollen!

A
uf vielfache Nachfrage wird der BVO wieder einen Lehrgang abhalten. Weitere Infos gibt es hier.


29.10.2006  - Ergebnisse der Oberfränkischen Ligen online...
Der heutige Spieltag in den Oberfränkischen Ligen ist gespielt. Die Ergebnisse und Tabellen findet Ihr auf den entsprechenden Turnierseiten.


21.10.2006  - Rundschreiben der Jugendleitung und Ausrichter gefunden.
Am 04.11.06 ist die Jugend-Schnellschachmeisterschaft in Stammbach.  Der SC Stammbach hat sich bereit erklärt das Turnier auszurichten. Einzelheiten gibt es in der Aussschreibung. Weitere Neuigkeiten im Rundschreiben der Jugendleitung.


18.10.2006  - Josef Hanff verstorben.

Am Samstag, 14.10.2007,  ist das langjährige Mitglied des Kronacher SK  Josef Hanff im Alter von erst 53 Jahren verstorben. Josef war viele Jahre lang Spieler der 1. Mannschaft. In den vergangenen Jahren war er Stammspieler bei KSK 2 und stand  trotz Krankheit stets zuverlässig zur Verfügung.


17.10.2006  - DSJ-Regionalkonferenz
Die DSJ-Regionalkonferenz kommt am 18. November nach Oberfranken, genauer gesagt nach Stegaurach bei Bamberg. Unser Schachbezirk als Mitveranstalter steckt mitten in den Vorbereitungen. Jeder von Euch kann die Werbetrommel rühren: Macht in Euren Vereinen, Kreisen und Kreisverbänden auf die Konferenz aufmerksam, stellt auf Eure Homepages einen Hinweis und weist in Euren Rundschreiben darauf hin. So erreicht die Information über diese wichtige und zukunftsweisende Konferenz auch wirklich alle Interessierten. Hier ein paar Links zu dem Thema: Die
Pressemitteilung aus dem Schachbezirk Oberfranken. Diskussion im Forum:  Hotel "Der Krug", Schauplatz der Konferenz..


10.10.2006 - Oberfränkischer Einzelpokal
Die Ergebnisse der 1. Runde im Oberfränkischen Einzelpokal, sowie die Ansetzungen für die 2. Runde sind auf der Turnierseite online gestellt.


30.09.2006 - 15. Bamberger Jugend-Open
150 jugendliche Schachspieler trafen sich am 3. Oktober in der Bettelseehalle Hallstadt zum 15. Bamberger Jugend-Open unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Starke. Der SC 1868 Bamberg erwies sich mit den Siegern Brandon Bizell (U-20) und Alexander Kuhlemann (U-14) sowie dem dritten Platz von Anatolij Nigmatulin (U-20) als erfolgreichster Verein.  weiter lesen. Ein paar Bilder und Endtabelle sowie Fortschrittstabelle gibt es auch.


30.09.2006 - U20-Jugendbezirksoberliga
Die Jugendbezirksoberliga startet in der neuen Saison mit nur 4 Mannschaften. Termine und Paarungen werden nach Absprache mit den teilnehmenden Mannschaften veröffentlicht. Die Turnierseite mit allen Infos zur Meisterschaft und den Aufstellungen ist schon mal online gestellt."


23.09.2006  - OBERFRÄNKISCHE LIGEN: JETZT GEHT'S LOOOOS!
Endlich beginnen wieder die Mannschaftskämpfe in den drei oberfränkischen Spielklassen! 30 Mannschaften - 240 Spieler - fiebern dem Start am kommenden Sonntag, entgegen. Wir möchten von Euch wissen: Wer wird Meister der Bezirksoberliga? Favorit scheint bislang die "Dritte" des TSV Bindlach-Aktionär zu sein, vor den Aufsteigern Bamberg und Wunsiedel. Bis Sonntag ist noch die Umfrage online - danach gibt's eine neue.


22.09.2006  - Kronach gewinnt Schnellschach-Regionalliga NW
Das erste Schach-Event der neuen Spielsaison fand am vergangenen Wochenende in Kronach statt. Unter Leitung von Hans-Gerhard Neuberg trafen sich im Pfarrzentrum die Vereine der Regionalliga Nord-West, wobei leider zwei Mannschaften unentschuldigt fehlten. Alles weitere im Bericht von Hans Neuberg. Unter dem Motto "Schnellschach in Bayern - (k)ein Höhepunkt" gibt es auch eine Diskussion im Forum.


21.08.06  Mannschaftsaufstellungen der Oberfränkischen Ligen.

Alle Mannschaftsaufstellungen der Oberfränkischen Ligen sind nun verfügbar. Oberliga; Ost; West

19.08.06  15. Bamberger Jugend Open

Am Dienstag den 3.Oktober findet das 15.Bamberger Jugend Open statt. Hier die Ausschreibung und der Rückblick.

12.08.06  Protokoll der Mitgliederversammlung

Am 21.Mai fand die Oberfränkische Mitgliederversammlung in Bindlach statt. Das Protokoll dazu ist nun online.

05.08.2006  - TOUR DE SCHACH" KOMMT NACH OBERFRANKEN
Der Deutsche Schachbund rührt die Werbetrommel für die Schach-Olympiade 2008. Zu den Aktionen im Vorfeld gehört auch die "Tour de Schach". Ein Tross von Radfahrern rollt durch die deutschen Städte. In diesem Jahr geht es von München nach Dresden. Beginn war am 29. Juli, Abschluss am 19. August. Die Radfahrer werden in der kommenden Woche auch in Oberfranken Station machen. Am 6. August geht es von Forchheim nach Bamberg, dort ist ein Schachprogramm geplant. Weitere Haltepunkte mit Programm sind dann am 8. August in Bayreuth, am 9. August in Weißdorf (15 Uhr, TuS-Sportheim), am 10. August in Hof (14 Uhr, Oberer Torplatz) und am 11. August in Plauen. Übrigens: Wer eine oder mehrere Etappen mitfahren will, ist herzlich eingeladen. Weitere Informationen gibt es auf Schacholympiade.org

 

Die Tour de Schach hat im Schachbezirk Oberfranken Station gemacht. Wie es den Radlern bei den einzelnen Etappen erging, ist im Internet nachzulesen - dort gibt es auch zahlreiche Bilder. In unserem Forum könnt Ihr über die Werbeaktion des DSB diskutieren.  Hier die Stationen: Bamberg; Waischenfeld; Bayreuth; Weißdorf; Hof. Der Hofer Anzeiger hat einen ausführlichen Bericht veröffentlicht. Aktuelle Diskussion im Forum.

01.08.06  Sieben Oberfranken starteten bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft in Dresden

In Dresden sind die Deutschen Schachmeisterschaften der Senioren in zwei Klassen ausgetragen worden. In der sehr stark besetzten A-Klasse starteten vier und in der B-Klasse (für Spieler bis DWZ 1800) drei Teilnehmer aus oberfränkischen Vereinen. Bester Oberfranke war diesmal der Coburger Erdmann Reer, der 4,5 Punkte und damit 50% erspielen konnte. Das bedeutet in dem Klassefeld mit Großmeister Uhlmann an der Spitze eine ausgezeichnete Leistung. Besonders wenn man bedenkt, dass unsere Altmeister Wilhelm Schurig mit vier und Helmut Müller mit drei Punkten zufrieden sein mussten. Der vierte Teilnehmer im A-Turnier Roland Worschech aus Kulmbach musste leider nach drei Runden aus privaten Gründen abbrechen. mehr...

27.07.2006  - AUFSTELLUNGEN BIS DIENSTAG ABGEBEN!
Am kommenden Dienstag, 1. August, müssen die Aufstellungen aller 30 Mannschaften aus den oberfränkischen Ligen bei Bezirksspielleiter Reiner Schulz vorliegen. Für Vereine, die diesen Termin "vertrödeln", werden in diesem Jahr konsequent Geldbußen verhängt. Alles, was Ihr zu den Aufstellungen wisst müsst, steht im neuesten Rundschreiben von Reiner Schulz. Wichtige Neuerung: Bitte gebt auch an, ob in Eurem Spiellokal für Essen und Getränke gesorgt ist - oder ob die Spieler selbst etwas mitbringen können/sollen. Aufstellungen per E-Mail an: Bezirksspielleiter. Informationen über Eure Spieler (ZPS-Nummer!) in den aktuellen Mitgliederlisten.


27.07.2006  - Pokal-Aus für Kronach !
Der Kronacher SK hat im Pokalwettbewerb den Sprung auf die deutsche Ebene verpasst. Im nordbayerischen Pokalfinale unterlagen die Kronacher nach hartem Kampf dem SC Bad Königshofen mit 1:3. Schon ein Unentschieden hätte gegen den klassenhöheren Gegner zum Weiterkommen gereicht. Horther, E. Stauch, Weigand und Neuberg gaben auch alles - doch am Ende fehlte ein Quentchen zum großen Cup-Coup. Weiteres im Bericht und auf der Turnierseite.


23.07.06  TSV Bindlach Aktionär Oberfränkischer Blitzmannschaftsmeister 2006

Am Sonntag, den 23.07.2005 fanden 20 Teams den Weg in die Bettelseehalle zu Hallstadt um die Oberfränkische Mannschaftsblitzmeisterschaft 2006 auszuspielen. TSV Bindlach Aktionär setzte sich dank der besseren Brettpunkte durch, und verwies Kulmbach und Bamberg auf die weiteren Plätze. Alle Endtabellen, Berichte und Fotos auf dieser Turnierseite.


21.07.2006  - Bald wieder Schach im Fernsehen!
Der Schachsport kehrt mit Sondersendungen ins Fernsehen zurück: Der WDR hat angekündigt, dass er zum Ende dieses Jahres in seinem dritten Programm ausführliche Beiträge zum Duell zwischen Wladimir Kramnik  und Deep Fritz ausstrahlen wird. Das ergab eine Anfrage von Jan Fischer, dem Referenten für Öffentlichkeitsarbeit im Schachbezirk Oberfranken. mehr...
Die Pressemitteilung von 2005 und die meist besuchte Diskussion in unserem Forum dazu.


20.07.2006  - Rundschreiben 09 und Tipps für Turnierausrichter !
Das Rundschreiben NR 09 ist schon an alle Vereine versendet worden. Wer das Rundschreiben nachlesen möchte, kann hier klicken.  Um den Verteiler sauber zu halten, bitte ich alle, immer Ihre neueste Adresse einzupflegen. Einfach die alte Adresse abmelden und die neue anmelden. Siehe Link unten links.
Tipps für Turnierausrichter gib es nun unter der Kategorie BVO- Verwaltung. Jeder Verein der ein Oberfränkisches Turnier ausrichten will, kann sich dort Vorlagen und Informationen über das jeweilige Turnier holen.


19.07.2006  - SONNTAG: MANNSCHAFTEN KÄMPFEN UM BLITZ-KRONE
Jeweils 23 Teams waren in den vergangenen zwei Jahren bei der oberfränkischen Mannschafts-Meisterschaft im Blitzschach dabei. Das heißt: Fast 100 Denksportler kreuzten die Klingen in der schnellsten Schach-Disziplin. Auch in diesem Jahr - am kommenden Sonntag, 23. Juli - ist die Bettelseehalle in Hallstadt wieder für einen Ansturm von vielen "Blitzern" gerüstet. Um 10 Uhr beginnt die Meisterschaft 2006. Anmelden kann man sich bis 9.45 Uhr vor Ort - oder auch gerne im Vorfeld bei unserem Bezirksspielleiter Reiner Schulz. Wichtig: Jeder Verein kann beliebig viele Vierer-Mannschaften stellen; das Startgeld beträgt nur fünf Euro pro Team. Also: Auf zum Saisonfinale nach Hallstadt!
- Die Aussschreibung  - Voranmeldungen an Reiner Schulz


18.07.2006  - Passlauf ist abgeschlossen!
Die neuen
Mitgliederlisten sind online gestellt. Wer Probleme mit dem einloggen hat, kann unter sk-kulmbach@onlinehome.de Passwort oder die Liste anfordern.


13.07.2006  - Spielpläne der Oberfränkischen Ligen für die neue Saison

Die neuen Spielpläne für die neue Saison sind als PDF-Dateien online gestellt.
Bezirksoberliga, Bezirksliga West, Bezirksliga Ost  Zum anschauen der Dateien benötigt man den Acrobat Reader.


09.07.2006  - SK Kronach auf deutscher Ebene ?

Mit einem deutlichen 3:1 Sieg beim TSV Kareth-Lappersdorf gelang dem Kronacher SK im Bayerischen Mannschafts-Pokal-Wettbewerb mit den Spielern Stauch E., Breithut K.G., Herdin U. und Weigand H. ein weiterer toller Erfolg. Im Spiel gegen den SC Bad Königshofen, der den SC Forchheim mit 2,5:1,5 ausschaltete, wird sich am 23.Juli in Bad Königshofen zeigen, ob man erstmals auf deutscher Ebene mitspielen darf.


09.07.2006  - Aktuelle Turnierordnung online gestellt !

Bei der letzten Mitgliederversammlung wurde die Turnierordnung geändert. Hier die neue und aktuelle Version.


07.07.2006  - Oberfränkische-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft in Hallstadt !

Am Sonntag, den 23. Juli 2006 findet in Hallstadt in der Bettelseehalle die oberfränkische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2006 statt Beginn ist 10 Uhr. Gespielt wird ein einrundiges Turnier mit starrer Brettfolge.Hier die komplette Ausschreibung .


03.07.2006  - Eva-Maria Wilfert ist Oberfränkische Seniorenmeisterin 2005-2006
96 Teilnehmer,davon zwei Damen und 17 Herren im Seniorenalter aus Oberfranken, spielten die vergangenen neun Tage um Sieg und Punkte bei den Offenen Bayerischen Seniorenmeisterschaften in Schney. Das Turnier wird  wie in den vergangenen Jahren gleichzeitig als Oberfränkische Einzelmeisterschaft gewertet. Dabei erhält die Bestplatzierte Dame aus Oberfranken den Titel "Oberfränkische Seniorenmeisterin 2005-2006". Der erstmals ausgespielte Pokal ging an Eva-Maria Wilfert vom SK Hof, die mit 3,5 Zählern vor Philippa Fröling vom SC Bamberg siegreich war. Alles weitere im Bericht von Helmut Müller.


20.06.2006  - Probleme beim Providerwechsel mit Mitgliedermeldungen !
Während dem Serverwechsel sind einige E-Mails beim Mitgliederreferenten nicht angekommen. Deshalb überprüft Bitte die Mitgliederlisten. Anfang Juli sind wieder neue Listen online. Oder vorher beim Mitlieder-Referenten (nur Vereinsfunktionäre) anfordern.


19.06.2006 - Kronach gewinnt Oberfränkische Schnellschachmannschaftsmeisterschaft
Am Sonntag fand die Oberfränkische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft in Kronach statt. Das Turnier war mit 8 Mannschaften, davon 3 aus Kronach, schwächer besetzt als im Vorjahr. Der Favorit Kronach setzte sich gegen die oberfränkische Konkurrenz deutlich durch und gewann das Turnier mit drei Punkten Vorsprung vor SF Windheim und SK Michelau. Endtabellen hier . Fotos gibt's im Bilderportal


05.06.2006  - Oberfränkische Jugend bei den Deutschen Meisterschaften in Willingen
Vom 03. bis 11. Juni 2006 liegt das Zentrum des deutschen Jugendschachs in Willingen. Im Hotel Sauerland Stern sind über 450 Kinder und Jugendliche zusammengekommen, um die deutschen Meister auszuspielen - und "ganz nebenbei" Teil eines riesigen und spannenden Jugendevents zu sein. Alles weitere, viele Informationen und Bilder findet ihr auf der Homepage der Meisterschaft:  
www.dem2006.de . Die oberfränkische Jugend ist mit Johannes Pfadenhauer aus Kronach, und Oliver Zier sowie Verena Zier aus Wunsiedel bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vertreten. Darüber hinaus ist Axel Heinz aus Bindlach als Trainer vor Ort.


01.06.2006  - Neue Mitgliederlisten online !
Die neuen
Mitgliederlisten sind online gestellt. Bitte überprüft Eure Mitgliederliste ! Wer Probleme mit dem einloggen hat, kann unter sk-kulmbach@onlinehome.de Passwort oder die Liste anfordern. Nächster Passlauf ist am 10.7.2006  Diese Meldungen sind maßgebend für die Spielberechtigung für die kommende Saison


01.06.2006  - Mitteilung !
Die E-Mail-Adressen vom Vorstand und erweiterten Vorstandschaft sind noch nicht aktiv. Alle Meldungen bitte an
sk-kulmbach@onlinehome.de schicken. Davon nicht betroffen ist das Onlineformular für die Mitgliedermeldung. Das sind noch Nachwirkungen vom Serverwechsel. Ich Bitte um Verständnis !


28.05.2006  - Providerwechsel vollzogen !
Der Providerwechsel ist vollzogen. Ohne Ausfall ging er über die Bühne ! Ab sofort ist " Alvin Krämer" für die Homepage verantwortlich. Ich danke Klaus Steffan für die hervorragende Arbeit in den letzten Jahren. Und ich hoffe das ich die hohe Qualität der Berichterstattung aufrecht erhalten kann. Sollte jemand trotz allem ein Fehler auf der Homepage finden, so meldet dies bei mir.


8.05.2006  - Doppelsieg für Kulmbach bei der Oberfränkischen Schnellschach-EM
Am Sonntag fand die Oberfränkische Schnellschach-Einzelmeisterschaft in den Räumlichkeiten der Mälzerei Meussdoerffer statt. Das Turnier war mit 18 Spielern schwächer besetzt als im Vorjahr. Mit 6.5 Punkten gewann Sascha Labin aus Kulmbach, er setzte sich gegen die oberfränkische Konkurrenz deutlich durch und gewann das Turnier mit 1,5 Punkten Vorsprung vor seinem Vereinskamerad Viktor Fredrich. Mit 4,5 Punkten ereichte Michael Urytskyy aus Hof den dritten Platz.  Hier die
Endtabelle und ein paar Bilder .


  25.05.2006 - Tom Carl neuer Präsident des BVO
IMG 4730 Am letzten Sonntag, den 21.05.2006 kamen 41 von 70 oberfränkischen Vereinen zu Ihrer Mitgliederversammlung im Sportheim Bindlach zusammen.
Wichtigster Punkt an diesem Tag waren die Neuwahlen der Vorstandschaft. Hans Blinzer übergab den "Präsidentensessel" an den Weidhausener Tom Carl. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind: Hans Gäbler, Reinhardt Bucka, Klaus Steffan, und Thomas Strobl . Neu im Team sind Christoph Kastner (2. Jugendleiter), Stefan Koch (Schriftführer), Claus Kuhlemann (Frauen-Mädchenwart) und Gerd Schillig (2. Vizepräsident). Markus Bergmann wird neuer Jugendleiter. Alvin Krämer übernimmt noch den Posten des Internetreferenten. Ansonsten bleibt alles beim alten. Hier
ein paar Fotos von dieser Zusammenkunft. Übrigens 4 von 5 Anträgen sind abgelehnt worden. Der Bericht ist nun verfügbar.


23.05.2006 - Oberfränkische Schnellschach-EM in Kulmbach
Am kommenden Sonntag, den 28. Mai 2006 findet in der Kulmbacher Malzerstube die oberfränkische Schnellschacheinzelmeisterschaft statt. Beginn ist 14 Uhr.  Gespielt wird 7 Runden im CH-System. Hier die
komplette Ausschreibung .


23.05.2006 - Bindlacher „Aktionäre“ fit für die 1. Liga
GM Baklan, GM Navara, GM Bischoff, GM Baramidze und GM Bezold spielen ab sofort für den TSV Bindlach-Aktionär !!! Wir heißen alle Neuzugänge in Franken herzlich Willkommen. Die Schachabteilung des TSV Bindlach-AKTIONÄR hat sich für die kommende Erstliga-Saison Erfolg versprechende Unterstützung besorgt. Mit dem furiosen Durchmarsch in der Zweiten Schach-Bundesliga-Ost in der kürzlich zu Ende gegangenen Spielserie, die das Team mit sage und schreibe 18:0 Punkten beendet hat, ist dem TSV Bindlach-AKTIONÄR der Aufstieg in die Erste Bundesliga gelungen. Um für die kommende Saison in einer der stärksten Schachligen der Welt gerüstet zu sein, hat der Verein mit Unterstützung seines Hauptsponsors, des Börsenmagazins DER AKTIONÄR, eine schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt. zur offiziellen Pressemitteilung ..


20.05.2006 - GM Bezold gewinnt Bayerische Blitzeinzel vor GM Prusikin (beide vom TSV Bindlach-Aktionär)

In einem hochklassigem Teilnehmerfeld fanden am Samstag die Bayerischen Blitzeinzelmeisterschaften in Furth am Wald statt. Mit einem halben Punkt Vorsprung errang der Waischenfelder und Neu-Bindlacher GM Michael Bezold die Bayerische Blitzkrone vor seinem Mannschaftskollegen GM Michael Prusikin. Weitere erfolgreiche oberfränkische Spieler waren: 12. Peter Meister, 14. Kurt-Georg Breithut, 19. Bernd Hümmer. Mit diesen Platzierungen sind die Oberfränkischen Farben würdig vertreten worden.  Für alle Daheimgebliebenen gab es unter www.derackermann.de/Live_Bayerische_Blitzeinzel_2006.htm eine Art Liveberichterstattung, mit den Ergebnissen nach jeder 5. Runde von Schiri Robert Ackermann.

10.05.2006 - SC Bamberg Jugendmannschaftsmeister U-20
Der letzte Doppelspieltag in der Oberfränkischen Jugendliga brachte keine Veränderung des bisherigen Tabellenbildes. Bamberg 1 konnte seinen Vorsprung ins Ziel retten. Vizemeister wurden die Jungs um Andreas Reissner aus Marktleuthen. Den Dritten Rang schaffte das Team aus der Jugendschachhochburg Kronach. Herzlichen Glückwunsch allen Mannschaften zu Ihren Leistungen. Alle Ergebnisse und Tabellen findet Ihr auf
folgender Turnierseite .


30 .04.2006 - Jungbären Bayerischer Jugendmeister
In einem dramatischen Finalspiel gewann der TSV Bindlach-Aktionär mit 2,5 : 1,5 gegen die favorisierten Jungs aus Pang/Rosenheim. Dazu ein 4 : 0 Sieg gegen Schwabing und "fertig ist der Titel". Mit 13 : 1 Mannschaftspunkten schafften Heinz, Popov, Öhrlein und Bierhahn das angestrebte Ziel "Bayerischer Mannschaftsmeister U-20". Damit fährt das Team im Dezember 2006 zu den Deutschen Titelkämpfen nach Sachsen-Anhalt.
Der Spielbericht ist schon abrufbar.  Hier ein paar Fotos und alle Partien gegen Rosenheim .
Hier geht es zur Turnierseite mit allen Infos: Link .
Die vorläufigen Ergebnisse können aber auch im BSJ-Forum abgerufen werden:
Link . Partien, Bericht und Fotos folgen.


23.04.2006 - Bindlach nutzte Heimvorteil !!! Axel Heinz oberfränkischer Blitzmeister 2006
Mit leider nur 43 Teilnehmern fand die Oberfränkische Blitzeinzelmeisterschaft in Bindlach  statt. Das Meisterturnier war aber trotz der geringen Teilnehmerzahl Top besetzt. Die Gastgeber konnten Ihren Heimvorteil nutzen und bewiesen Ihre "erstklassigen" Blitzqualitäten. Titelverteidiger Axel Heinz gewann vor seinen Vereinskameraden Alexander Opitz und Bertram Spitzl. Die Qualifikationsrunde gewann Sebastian Götschel (Kulmbach) vor dem Bindlacher Klaus Steffan und Robert Schmidt aus Strullendorf. Alle Endtabellen und viele Fotos könnt Ihr auf folgender Turnierseite einsehen.
- Rückblick auf Blitz-EM 2005:
Link


16 .04.2006 - MORGEN GEHT'S LOS: UNSERE HOFFNUNGSTRÄGER BEI DER BAYERISCHEN MEISTERSCHAFT
Vom morgigen Ostermontag an heißt es "Daumen drücken" für die besten Jugendlichen aus unserem Schachbezirk: Die oberfränkischen Meister und Vizemeister der einzelnen Altersklassen vertreten Oberfranken bei den bayerischen Meisterschaften. Vom 17. bis 21. April 2006 werden die Champions in Regensburg ermittelt. In Wurmannsquick spielen die Mädchen ihre Meisterinnen aus. Auf den Seiten der Bayerischen Schachjugend, die unser Webmaster Klaus Steffan betreut, gibt es eine Liste der Teilnehmer. Hier erfahrt Ihr auch, wer für unseren Schachbezirk an den Start geht.
- Teilnehmerliste Jungs:
Link , - Teilnehmerliste Mädels: Link , - Homepage BSJ: Link


16 .04.2006 - Oberfränkische Jugendhomepage umgezogen .... Internetreferent übergibt Webseite!
Liebe Schachfreunde, die oberfränkischen Jugendwebseiten sind nun in die BVO-Webseiten integriert worden. Damit soll die Jugend gleichberechtigt auf unseren interaktiven BVO-Seiten "stattfinden". Da ich (Klaus Steffan) mich auf der oberfränkischen Mitgliederversammlung am 21.05.2006 in Bindlach nicht mehr zur Wiederwahl stelle, bereite ich die Übergabe dieser Homepage vor. Grund meines Ausscheidens ist die enorme Belastung als Bindlacher Mannschaftsleiter unseres Bundesligateams. Ich würde den Homepage-Job aber nie abgeben, hätte ich nicht einen gleichwertigen Ersatz gefunden. Bei erfolgter Wahl auf der MV würde der Kulmbacher Schachpräsident  Alvin Krämer neuer oberfränkischer Internetreferent. Die verwendete Software + PHP-Technik sind Alvin bestens vertraut. An der Vielfalt an Interaktivität und Optik wird sich nichts wesentliches verändern. Auch wird die Qualität und Aktualität dieser oberfränkischen Plattform mindestens gehalten. Eurer "Noch-Internetreferent" Klaus Steffan.


16 .04.2006 - Neue Umfrage - Bedenkzeit verkürzen?
Gleich zwei Anträge stellt die SpVgg Wunsiedel zur Mitgliederversammlung in Bindlach. Zum einen sollen die Kämpfe in den oberfränkischen Ligen erst um 10 Uhr (statt um 9 Uhr) beginnen. Zum anderen soll die maximale Spieldauer in der Bezirksoberliga und den Bezirksligen verkürzt werden - von sechs auf fünf Stunden. Welche Variante gefällt Euch am besten?
Zur Umfrage hier klicken. Hier geht es zu diesem Thema ins Forum.


16 .04.2006 - Neue Updates für Winswissdatenbank...
Die aktuellen Spielerdatenbanken (09. April 2006) für die Versionen 8xx und 7xx sind online. Hier geht es zum Downloadbereich . Ab sofort können die aktuellen DSB-Spielerdaten geladen werden.
In den Hintergrunddateien sind die von Swiss-Chess verwendbaren Daten (DWZ, ELO,...) aller vom Deutschen Schachbund registrierten Spieler enthalten. Vor allem für die Organisatoren größerer Turniere wird mit den Hintergrunddateien der arbeitsaufwendigste und fehleranfälligste Teil einer Turnierorganisation, das Eingeben der Teilnehmerdaten, deutlich vereinfacht. Diese Dateien werden monatlich von mir erstellt und im Downloadbereich verfügbar gemacht. Als Zusatz gibt es die winswissfähige FIDE-Datenbank (April 2006) in meinem
Downloadbereich .


16 .04.2006 - Größtes Jugendopen Bayern`s am 08. Juli 2006 in Bindlach
Turnieranmeldung online ab sofort möglich .....! Das Bindlach-Open 2006 (letztes Turnier der Rapidserie) lädt mal wieder ein. Die Turnierseiten wurden "scharf" gemacht. Ab sofort kann sich jedermann anmelden. Benutzt bitte das Onlineformular oder bei Gruppen die Worddatei. Wir freuen uns auf Eurer kommen. Bitte meldet Euch rechtzeitig an. Erfahrungsgemäß ist das Open ca 2 Wochen vor Beginn schon ausgebucht. Es werden nur 300 Kiddis zum Turnier zugelassen. Die Turnierausschreibung wird punktuell noch ergänzt. Auch wird der Preisfond "Sachpreise" heuer erheblich aufgestockt. Im Jahr unseres Bundesligaaufstiegs möchten wir die Freude über unseren Aufstieg mit unseren Gästen teilen ......! Hier schon mal die aktuelle Anmeldeliste .


13.04.2006 - Frohe Ostern ......
Adobe Reader herunterladen Allen Schachfreunden wünsche ich im Namen der gesamten oberfränkischen Vorstandschaft ein Frohes Osterfest. Wer sich über Ostern doch mit der Zukunft des Schachs in Oberfranken beschäftigen will, kann sich das Jahresheft zur Mitgliederversammlung in Bindlach runterladen bzw. anschauen. Mit 3,45 Megabytes ist das Heft eigentlich nur für DSL-User ladbar. Der Rest muss sich bis kommenden Samstag gedulden, wenn die Deutsche Post es den Vereinen zugestellt haben wird. Rechts der Link zum neuesten kostenlosen Akrobat-Reader


04.04.2006 - Ergebnisse der Oberfränkischen Ligen
Der 9. Spieltag in den Oberfränkischen Mannschaftsligen ist vorbei. Alle Endtabellen und Einzelergebnisse + Brettauswertung wurden 19.00 Uhr online gestellt. Die entsprechenden Links aller oberfränkischen Ligen sind rechts anklickbar. Die Brettauswertung waren unvollständig, wurden ergänzt. Die DWZ-Auswertung für die 3 Ligen ist passiert und auf den
DWZ-Seiten des BVO einsehbar.


12 .03.2006 - Ergebnisse der Oberfränkischen Ligen online...
Der 8. Spieltag in den Oberfränkischen Mannschaftsligen ist schon wieder Geschichte. Die Ergebnisse + Tabellen aller Ligen wurden 18.35 Uhr online gestellt. Die entsprechenden Links aller oberfränkischen Ligen sind rechts anklickbar.


09.03.2006 -  In eigener Sache....
wenn Ihr das Bedürfnis habt, mal eigene Berichte oder Fotos auf der Homepage sehen zu wollen, ist dies in
diesem Artikellink natürlich möglich. Natürlich wird jeder Artikel geprüft und dann Freigeschalten. Nur wenn Ihr alle mithelft, mir entsprechende Daten zuzusenden, kann ich von den Meisterschaften mehr veröffentlichen, als nur nackte Zahlen. Euer Webmaster Klaus Steffan.

18.09.2006  - "Schach-Guru" im Hofer Fernwehpark
Der wohl bekannteste deutsche Schachspieler, Dr. Helmut Pfleger, ist jetzt mit einem Starschild im Hofer Fernwehpark vertreten. Initiator Klaus Beer nahm ihn offiziell in den "Signs of Fame" auf. Schach-Großmeister Pfleger, der früher für den SC Bamberg spielte und heute in München lebt, hat zahlreiche Sendungen moderiert und so den Denksport einem breiten Fernsehpublikum nahe gebracht; durch die TV-Übertragungen gilt Pfleger als "Schach-Guru" schlechthin. Am Samstag gab der 63-Jährige eine Simultan-Vorstellung in Thiersheim und trat dort gegen 25 Kontrahenten aus der Region an. Der Schachbezirk Oberfranken stellte den Kontakt zumFernwehpark her, so kam es zur Ehrung und erstmals zur Aufnahme eines Schachmeisters. Beim Rundgang durch den "Schilderwald" entdeckte Pfleger noch Schilder von anderen prominenten Schachspielern wie Otto Schily oder den Klitschko-Brüdern. "Auch Finanzminister Peer Steinbrück ist ein guter Spieler." Zwischen Schily und Pfleger gebe es noch eine weitere Parallele: "Der spielt beim Fußball linker Verteidiger - genauso wie ich in der Altherren-Mannschaft."  Der Gedenkpfahl zum Terror in New York erinnerte ihn an die Schach-WM 1995, die im World Trade Center ausgetragen wurde - selbstverständlich kommentiert von Helmut Pfleger. "Das war damals eine fantastische Kulisse." Umso mehr bedauerte der Großmeister, dass das WM-Match zwischen Kramnik und Topalov, das in den wenigen Tagen beginnt, nicht im deutschen Fernsehen übertragen wird. Ein Duell zwischen dem Hochleistungs-Computer "Deep Fritz" und Wladimir Kramnik wird hingegen via TV zu sehen sein. Und Pfleger verriet, dass er an den Sondersendungen im November mitwirken werde. Vier Fotos gibt`s im Bilderportal. Bericht von Jan Fischer.


09.09.2006  PFLEGER KOMMT NACH THIERSHEIM - UND WIRD GEEHRT

Am Samstag, 16. September, kommt Dr. Helmut Pfleger erneut in unsere Region. In Thiersheim gibt der Großmeister eine Simultanvorstellung. Beginn ist um 14 Uhr im evangelischen Gemeindesaal (am Marktplatz). Auf eine Initiative aus dem Schachbezirk hin wird dem "Fernseh-Großmeister" am Rande seines Besuchs in seiner alten Heimat Oberfranken noch eine besondere Ehrung zuteil: Er wird in den "Signs of Fame" in Hof aufgenommen. Hier, im "Fernwehpark", sind bereits über 200 Grußschilder von Prominenten ausgestellt. Termin für Schilder-Signierung mit Dr. Pfleger: Sonntag, 17. September,
11 Uhr im Fernwehpark in Hof, an der Michaelisbrücke (nahe Media-Markt.  - Anmeldung und Infos zum Simultan: bei Reinhard Wohlrab (SV Thiersheim), Telefon 09233/714209 - Homepage des Hofer Fernwehparks: www.fernweh-park.de

09.03.2006 -  Bezirkspokal: FC Marktleuthen - Kronacher SK I 1:3
Endlich hat es wieder geklappt - ein Erfolg gegen den nicht in Bestbesetzung angetretenen FC Marktleuthen sicherte dem Kronacher SK den Sieg im Verbandspokal des Schachbezirks, den man zuletzt 1974/75 geholt hatte.
Foto links (Neuberg): Die derzeitige gute Stimmung in der ersten Mannschaft des Kronacher SK spiegeln die vier Spieler wider, die am Sonntag im oberfränkischen Pokalfinal den FC Markleuthen klar mit 3:1 besiegten. Von rechts: Mannschaftskapitän Edgar Stauch, Spitzenspieler Kurt-Georg Breithut, Hans-Christian Weigand sowie der beste Punktesammler Heinrich Horther. Zum Einsatz waren auch noch Hans-Ulrich Herdin sowie Walter Lechleitner gekommen. Hier der komplette Bericht zum Finale aus Kronacher Sicht. Hier geht es zur Pokalindexseite mit allen Ergebnissen.


07.03.2006 -  Rundschreiben des Präsidenten ...
An alle BVO-Vereine,  die Ehrenmitglieder sowie die Vorstandsmitglieder....
Liebe Schachfreunde, ich will euch/Ihnen heute, 11 Wochen vor unserer Mitgliederversammlung, noch einmal die wichtigsten Termine im Zusammenhang mit unserer Jahreshauptversammlung mitteilen und über die vorbereitenden Gedanken unseres BVO-Vorstandes informieren.  Hier das komplette Rundschreiben.


19.02.2006 - Ergebnisse der Oberfränkischen Ligen online...
Der 7. Spieltag in den Oberfränkischen Mannschaftsligen ist schon wieder Geschichte. Die Ergebnisse + Tabellen aller Ligen wurden 18.40 Uhr online gestellt. Die entsprechenden Links aller oberfränkischen Ligen sind rechts anklickbar. Für die Vorabveröffentlichung auf den Kulmbacher Seiten gilt mein herzlicher Dank Alvin Krämer.


24.01.2006 - NUMMER 100: JÖRG SCHEIDT
Sich auf unserer Homepage registrieren zu lassen, ist ganz einfach - das haben in den vergangenen Tagen wieder drei Schachfreunde erkannt. Die Zahl der registrierten Nutzer ist damit auf 102 gestiegen. Die "Nummer 100" darf sich Jörg Scheidt vom PTSV-SK Hof anheften.
- Registrierung (bitte mit Vor- und Zunamen): http://www.schachbezirk-oberfranken.de/include.php?path=login/register.php


09.01.2006 - Annahme verlängert....
L
iebe Schachfreunde, am 12.01.2006 ist der nächste Passlauf.
Das heißt bis dorthin müsst ihr Eure Meldungen abgegeben haben. Die neuen Listen sind Online gestellt, überprüft sie, und schickt mir sobald wie möglich die Änderungen, Löschungen, oder auch Neuanmeldungen. Anfang Januar stelle ich die Listen neu ins Netz wo sich im Dezember noch was verändert hat. Denkt dran: Die Statistik dieses Meldetermins ist nämlich maßgebend für die Beitragsberechnung des DSB bzw. BSB.
mitglieder@schachbezirk-oberfranken.de


09.01.2006 - Alle Partien, Fotos und vieles mehr im Netz....
119 Jugend-, 81 Meister- und 96 Qualipartien sind erfasst und nun im Netz verfügbar. Ich möchte mich (Klaus Steffan) für die Partieerfassung bei Wolfgang Siegert bedanken, der neben anderen organisatorischen Aufgaben diesen Job erledigte. Alle Fotos von Schney sind nun auch online. Ich hoffe, Schney 2006 wird allen Teilnehmern in bester Erinnerung bleiben. Ausgesprochen harmonisch ging es in den einzelnen Turnieren zu. An dieser Stelle möchte ich den "Vollzeitarbeitskräften" im Orgteam:

Reiner Schulz
* Organisation, Essenmarken, Turnierleitung Meister / Qualirunde
Klaus Steffan * Turnierleitung/Schiri Jugendturniere, gesamt verantwortlicher Schney
Wolfgang Siegert  * Turnierleitung/Schiri Jugendturniere, Partieerfassung
Karl-Heinz Hein * Finanzen, Essenmarken, Organisation, Preisesponsor
Markus Bergmann * Schiedsrichter Meister / Qualirunde

herzlich danken. Ohne den 5 tägigen ehrenamtlichen Einsatz würde es Schney in dieser Qualität nicht geben. Wir freuen uns auf Schney 2007.................. !


06.01.2006 - Fast 170 Teilnehmer waren in Schney dabei !!!
Lengerer gewinnt Qualiturnier, Viktor Schindler wird Oberfränkischer Meister 2006. Alle Jugendmeister stehen fest.
Alle Ergebnisse, Endtabellen, Fischers Turniersplitter, DWZ-Auswertung, viele Partien und Fotos (100) stehen Euch auf dieser Turnierseite zur Verfügung. Beide Männer-Turniere erfahren eine DWZ-Auswertung. Das Meisterturnier wird erstmals ELO-Ausgewertet. !!!


Oberfränkische Schachgeschichte .....
gerade erreichte mich ein Dokument aus dem Jahre 1948. Da fand die Oberfränkische Einzelmeisterschaft  vom 02.-07. Mai in Hof statt. Mein Dank gilt
dem Webmaster und DWZ-Referent des Berliner Schachverbandes Frank Hoppe, der mir dieses Dokument zusandte. http://www.berlinerschachverband.de
Post aus Forchheim: Schön, dass wieder mal ein historisches Dokument aufgetaucht ist. Allerdings hat sich ein Fehler eingeschlichen: Meiner Aktenlage nach wurde 1948 nicht Dieter Weiske (Hof) Ofr. Meister, sondern Paul Heuäcker (Forchheim). Laut Aussage des "guten Ludwig", den ich vor zwei Jahren dazu befragt habe und laut Bayerischer Schachzeitung, entschied ein Stichkampf der punktgleichen Spieler das Titelrennen. Hier die Meister von fast 80 Jahren und die der Jugend. Ihr könnt dieses Archiv gern mitvervollständigen. Diese Daten hat uns dankenswerterweise Udo Güldner aus Forchheim zur Verfügung gestellt.

Bereits 1948 wurde der oberfränkische Schachkongress abgehalten. Damals trat erstmals der Großkaufmann Dieter Weiske auf den Plan, der sich allerhöchste Verdienste um das Schach in Hof erworben hat. So war er achtmal Vereinsmeister, 1952 Oberfrankenmeister und in den 50er und 60er Jahren langjähriger Spitzenspieler der 1. Mannschaft.


08.11..2005 - Oberfranken trauert.......
Das Präsidium des Bezirksverbandes Oberfranken
gibt die Empfehlung raus, alle Wettkämpfe am kommenden Wochenende (3. Runde Oberfränkische Ligen) nach etwa 5 Minuten für eine Gedenkminute zu unterbrechen. Hier geht es zum virtuellen Kondolenzbuch, wo Ihr Euch eintragen könnt. Hier die offizielle Pressemitteilung des BVO

Guter Ludwig ist verstorben...!!!

Hallo Klaus, soeben hat mich die traurige Nachricht ereilt, dass unser "guter Ludwig", Ludwig Schirner, verstorben ist.
Ich kann aus dem Stegreif gar nicht alle seine Ehrenämter und Auszeichnungen aufführen. Vielleicht kannst du die Mitteilung im Intranet einstellen Termin der Beerdigung wird erst morgen aus der Zeitung ersichtlich sein freundliche Grüße Klaus Beier, Michelau.

Ludwig Schirner erhält Verdienstmedaille
Aufgrund einer Anregung der Vorstandschaft des Schachbezirks Oberfranken erhielt deren Ehrenpräsident und Ehrenspielleiter Ludwig Schirner, Hochstadt, eine der höchsten Auszeichnungen der Bundesrepublik Deutschland. Nachdem der Landrat des Landkreises Lichtenfels einen entsprechenden Vorschlag ausarbeiten ließ, verlieh der Bundespräsident, Professor Dr. Horst Köhler, dem “Guten Ludwig”, wie er allgemein genannt wird, die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik. Im Auftrag der Bayerischen Staatskanzlei wurde die Ehrung nun durch Landrat Reinhard Leutner vorgenommen. Dieser hob in seiner Laudatio die großen Verdienste hervor, die Ludwig Schirner, der vor kurzem seinen 81. Geburtstag feiern konnte, für mehrere Institutionen, Verbände und Vereine leistete. Hier der komplette Bericht von H. Neuberg.


03.10.05   150 Kiddis beim Bamberg-Open
Heute fand das 14. Jugendopen in der Bettelseehalle zu Hallstadt statt. Alle Ergebnisse und Endtabellen auf dieser Turnierseite. Ein paar Fotos findet Ihr hier in Steffans Bilderportal.


01.10.05   Winswiss-Lehrgang in Burgkunstadt
Am 01. Oktober 2005 fand ein Winswiss-Lehrgang  in Burgkunstadt statt. Alle Teilnehmer konnten sich von den vielfältigen Möglichkeiten überzeugen, die dieses Programm bietet. Im Foto rechts alle Teilnehmer.
Neue Updates für Winswiss....
Die aktuellen Spielerdatenbanken (September 2005) für die Versionen 8xx und 7xx sind online. Hier geht es zum Downloadbereich.

18.09.05   Kulmbach gewinnt die Schnellschach-Regionalliga !
Im unterfränkischen Kitzingen wurde diesmal die Regionalliga Nordwest im Schnellschach ausgetragen. Die Kulmbacher traten fast in Bestbesetzung an und gewannen mit 7:1 Mannschaftspunkten vor Kitzingen (5:3), Marktleuthen (4:4), Schweinfurt (3:5) und Konradsreuth (1:7). Stepan Forman erzielte dabei an Brett 3 mit 4 Siegen wieder einmal das Topergebnis, Martin Rehak an Brett 1, Zdenek Haba an Brett 2 und Wolfgang Siegert an Brett 4 erzielten jeweils 2,5 : 1,5 Punkte. Für das Kulmbacher Schachteam war dies bereits der 4.Turniersieg in Folge.


18.09.05   Die Saison hat begonnen....
Das erste Ergebnis der neuen Spielsaison steht fest. Im vorgezogenen Mannschaftskampf der Bezirksliga Ost besiegte die SG Tröstau/Mehlmeisel die Schachfreunde Kirchenlamitz mit 5:3.


09.09.05   Liebe Schachfreunde, anbei das zweite Rundschreiben des BVO in der Saison 2005/2006.


25.08.05   Aktion mit Ausgangspunkt in Oberfranken: Schachspieler kämpfen um TV-Präsenz Vom Schachbezirk
Oberfranken geht eine Aktion aus, die mittlerweile bundesweit für Aufsehen gesorgt hat: Die Denksportler wollen damit um die weitere Präsenz im Fernsehen kämpfen. Nach jüngsten Entwicklungen gilt es als unsicher, dass Schach im Fernsehen künftig noch eine Rolle spielt. "Das war's mit Schach im Fernsehen", verbreitete sogar der Deutschen Schachbund (DSB) auf seiner Homepage. Zum Forumthema oder zur Pressemitteilung.


08.08.05   Vor der neuen Saison - Wo drückt der Schuh
Der Countdown läuft: Langsam, aber sicher beginnen die Vorbereitungen für die neue Saison in den oberfränkischen Ligen. Am 25. September fällt der Startschuss. Wir wollen von Euch wissen: Was ist für Euch die größte Herausforderung 2005/06? Wo drückt Eure Mannschaft noch der Schuh? - dünne Personaldecke - wenig Trainingseifer - mangelnde Motivation - bittere Spielerabgänge - wieder Abstiegskampf! - sind wunschlos glücklich. Hier geht es zur Abstimmung oder auch zum Thema ins Forum.


07.08.05   Die Mannschaftsaufstellungen 2005-2006
für alle oberfränkischen Ligen sind ab heute verfügbar. Hier geht es zu den neuen Turnierseiten der Bezirksoberliga, Bezirksliga Ost und Bezirksliga West, die auch die aktuellen Spielpläne enthalten.


19.07.05   Alle Mitgliederlisten online ....

Alle Mitgliederlisten sind nun Online. Der Passlauf ging ohne Probleme über die Bühne. Die aktuellen Mitgliederlisten sind online.

15.07.05   Neue Turnierordnung abrufbar !!!

Auf der letzten Mitgliederversammlung sind einige neue Dinge beschlossen worden, die sich auf auf die TO auswirken. Die überarbeitete TO (Turnierordnung) ist nun online abrufbar. Vorausgesetzt Ihr habt den aktuellen Akrobat-Reader auf Eurem Rechner. Hier geht es zu den Ordnungswerken des BVO.

29.06.05   FIDE-Regeln
Hier in folgender Übersicht die Änderungen aufgegliedert in NEU und Alt.
- Die Diskussion im BVO Forum dazu.
Neue FIDE-Regeln - Inzwischen ist das DSB-Heft erschienen!
Jeder Mannschaftsführer braucht das neue Heft; d.h. bei jedem Mannschaftskampf und Einzelmeisterschaft muss 1 Exemplar im Turnierraum ausgelegt sein. Zu beziehen bei: Schiedsichterobmann, Jürgen Kohlstädt, Thiemannhof 2, 21147 Hamburg, Fax 040 796 10 84, 3 € das Stück.


26.06.05   Kulmbach Oberfränkischer Blitzmannschaftsmeister 2005
Am Sonntag, den 26.06.2005 fanden 23 Teams den Weg in die Bettelseehalle zu Hallstadt um die Oberfränkische Mannschaftsblitzmeisterschaft 2005 auszuspielen. Kulmbach setzte sich mit seinen Stars durch und verwies Marktleuthen und Bindlach auf die weiteren Plätze. Alle Endtabellen, Berichte und Fotos auf dieser Turnierseite.


20.06.05   Schiri-Übungsleiterlehrgang in Ebersdorf
Am letzten Wochenende trafen sich fast 15 oberfränkische Schachfreunde zu einem Schiedsrichterlehrgang den Ingo Thorn und Ulli Herdin  leiteten. Bei diesem Lehrgang konnte man eine Schiedsrichter-Lizenz des BSB erlangen oder eine Lizenz verlängern, gleichzeitig aber auch den Übungsleiter-Schein verlängern. Solche Seminare sollen ab sofort in jedem Jahr in Oberfranken angeboten werden. Ein Bericht folgt.


18.06.05   Bayerische Senioreneinzelmeisterschaften auf Schloß Schney
FM Ralf Scheipl wird Bayernmeister. Wilhelm Schurig wieder einmal bester Oberfranke Die 17. Offenen Bayerischen Seniorenmeisterschaften sind in Schney zu Ende gegangen. Bei hervorragenden Spielbedingungen unter der Leitung des Bayerischen Seniorenreferenten Herbert Ganslmayer kämpften 87 Schachspieler darunter zehn Damen neun Tage lang um Sieg und Punkte. Hier ein Bericht von Helmut Müller (Oberfränkischer Seniorenwart). Hier geht es zur Turnierseite.


12.06.05   Kulmbach Oberfränkischer Schnellschach-Mannschaftsmeister
10 Teams kämpften am heutigen Sonntag in Hof um die Schnellschachkrone Oberfrankens. Dabei konnte der SK Kulmbach den Titel erringen. Alle Endtabellen und Fotos sind auf den Kulmbacher Seiten verfügbar. Hier mehr Infos dazu.


09.06.05   Bayerischer Blitzeinzelmeister FM Georg Schmidt !
Peter Meister und Kurt-Georg Breithut
beste Oberfranken... hier ein Bericht vom Kronacher Kurt-Georg.
Sieger wurde FM Georg Schmidt mit 26 Punkten vor FM Thomas Martin und IM Christoph Renner (beide jeweils 25,5 Punkte).
Die von Walter Rädler, dem Vorsitzenden des SC Vaterstetten, hervorragend vorbereitete Bayerische Blitzschachmeisterschaft, war ebenso gut besetzt. Immerhin 16 der 34 Teilnehmer waren Titelträger (1 WIM, 5 IM und 11 FM) und 33 der Spieler, die um den stolzen Preisfond von 750 Euro kämpften, hatten eine DWZ oder ELO jenseits der 2000. Besonderen Beifall der Spieler verdiente sich Michael Willim, der zunächst als Ersatzmann für Kurt-Georg Breithut einsprang und, als dieser nach der 1. Runde kam, wieder den Platz freimachte. Mehr Infos hier...!


05.06.05   Neuer Kreisverband Hof-Bayreuth gegründet....
In einer fünfstündigen Gründungsversammlung wurde heute der Kreisverband Hof-Bayreuth gegründet. In der relativ harmonischen Sitzung wurden die Satzung und Turnierordnung verabschiedet. Hier ein paar Bilder von der Versammlung in Weißdorf. Zum ersten Kreisverbandsvorsitzenden wurde Wolfgang Siegert vom Schachklub Kulmbach gewählt. Weiter wurden gewählt: 2.Vorsitzender: Dieter Jaschke, 1.Spielleiter: Wolfgang Siegert , 2.Spielleiter: Dieter Jaschke, Jugendspielleiter: Michael Herrmann, Kassenwart: Eugen Jahnke, Schriftführer: Horst Geier, Öffentlichkeitsarbeit: Jan Fischer, DWZ Beauftragter: Alvin Krämer, Internet: Klaus Schneider, In den Beirat wurden gewählt: R. Martius, T. Strobl, H. Hertel, H. Gäbler, T. Bezold, K. Dick und D. Nicolas. Kassenprüfer wurden A. Ramming und A. Schmiedel. An der Sitzung waren 20 von 24 Vereinen anwesend. Ein Bericht folgt...!


31.05.05   Bayerische Senioren-EM in Schney
V
om 10.-18.06.05 finden in Schney die Bayerischen Einzelmeisterschaften der Senioren statt.
Bisher liegen 90 Anmeldungen vor, einige wenige Teilnehmer könnten noch zugelassen werden. Genaue Ausschreibung und aktuelle Teilnehmerliste unter www.mfrpage.homepage.t-online.de/schney05.htm Während des Turniers, wo gleichzeitig unsere Senioren-Titelträger 2005 von Oberfranken ermittelt werden, finden noch zwei weitere Schachereignisse statt, deren Termine bisher nicht bekannt waren. So steigt am Sonntag,12.06.05 um 15 Uhr in Schney die Senioren- Blitzmeisterschaft von Bayern und Oberfranken. Titelverteidiger ist IM Hans-Günter Kestler aus Bamberg. Teilnehmen können alle Seniorenspieler, auch wenn sie am großen Turnier nicht dabei sind.
Auch für die Problemfreunde gibt es einen Wettbewerb. Ein Problemlösungsturnier findet statt am Freitag,17.06.05 um 15 Uhr. Die Aufgaben stellt der Referent für Problemschach in Bayern Georg Böller aus Hirschau.


Auflösung 1024x768 | © Copyright by Klaus Steffan |07.05.2007 15:01 | zurück zur Hauptseite